Diese Seite gehört zum Evangelischen Jugendwerk in Württemberg Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
EichenkreuzLiga.de - Teamsport im EJW

Handball Spielverlegung/Spielabsage

Möchte eine Mannschaft ein Spiel verlegen/absagen, muss folgendes beachtet werden.

Die  Mannschaft, die das Spiel verlegen/absagen will, hat folgende Pflichten:

1.) Alle Beteiligten informieren und sicherstellen, dass die Information angekommen ist

  • a.) gegnerische Mannschaft (Trainer und Ortsverantwortlicher)
  • b.) Schiedsrichter des Spiels
  • c.) EK-Schiedsrichtereinteiler
  • d.) EK-Rundenleiter der betroffenen Spielklasse

Bei Spielverlegung:

2.) In Abstimmung mit der gegnerischen Mannschaft einen neuen Termin finden

  • Bei Emails den EK-Rundenleiter bitte auf CC setzen
  • Der EK-Rundenleiter, der betroffenen Spielklasse, muss dem neuen Termin zustimmen.

3.) Einen Schiedsrichter, mit dem die gegnerische Mannschaft einverstanden ist, für den neuen Termin finden und den EK-Schiedsrichtereinteiler und den EK-Rundenleiter, der betroffenen Spielklasse, informieren.

Bitte beachten

  • !! Eine Spielverlegung ist mit einer Strafe verbunden !!
  • Der neue Termin muss mit genügend zeitlichem Abstand zu Zwischenrunden oder Finalterminen durchgeführt werden.
  • Der neue Termin muss vor dem offiziellen Rundenende durchgeführt werden (siehe Ausschreibung).

Tipps:

  • In Betracht ziehen auch zweimal an einem Wochenende zu spielen.
  • In Betracht ziehen unter der Woche während der Traingszeit zu spielen.